ARCHITEKTUR, Case-Studio-House

Nr. 8, das ist die Hausnummer, die das CASE-STUDIO-HOUSE trägt, Wohnhaus von Ray und Charles Eames:

Auf einer Anhöhe, ausgerichtet zum Pazifik, ruht das Case-Study-House. Umgeben von Eukalipstusbäumen ist es, trotz der geradlinigen Formgebung, eins mit der Natur. Das Gelände, auf dem das Haus Nr. 8...


... steht, ist für das Programm "Case Study Houser für Arts & Architecture" von John Entenza gekauft worden. C. Eames wurde neben insgesamt acht Architekten beauftragt, sich an dem Programm zu beteiligen. Zusammen mit Saarinen sollte er den Entwurf für das Case Study House Nr. 8 erstellen. Ziel war es, für die Mittelschicht der Nachkriegszeit erschwinglichen  Wohnraum zu schaffen, der modern in der Anmutung und hochwertig in der Qualität sein sollte. Standardisierte Bauelemente fanden Anwendung. Das Grundgerüst des Hauses wurde aus Stahlstützen ausgebildet. Durch die Stahl- und Materialknappheit nach dem Krieg, zog sich die Bauphase extrem in die Länge. Ray und Charles beschlossen schließlich, während der langen Planungs- und Bauperiode, diese Haus für sich selber zu bauen.

Das Haus besteht insgesamt aus zwei Gebäuden, das vordere ist Wohnbereich, das hintere und kleinere, ist Büro und Alterier von Ray und Charles.

Eckdaten

Bauzeit      : 1945-1949
Lage          : 203 Chautauqua Boulevard, Pcific Palisades, Kalifornien
Architekten: Ray und Charles Eames
Betreiber    : www.eamesfoundation.org


Betreiber des Case Study House ist die "Eamesfoundation". Besucher können das Haus auf dem Areal besichtigen und auf den Spuren von Charles und Ray Eames Wandeln.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen